Kräuterbutter

Diese hausgemachte Kräuterbutter eignet sich wunderbar für gegrilltes Fleisch oder gegrillten Fisch!
Am besten schmeckt sie mir auf einer dicken Scheibe Vollkornbrot.

Zutaten: (für 4 Personen)

  • 250 g Butter (am besten eine Bio-Butter, zimmerwarm)
  • 1 Handvoll versch. Kräuter (aus dem Garten oder in Bio-Qualität aus dem Supermarkt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • ganz wenig Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  • Die zimmerwarme Butter in einer Schüssel mit dem Handmixer schaumig schlagen.
  • Den Knoblauch und die Kräuter klein und fein hacken und beides unter die Butter rühren.
  • Mit Salz, Pfeffer und ganz wenig Zitronensaft würzen und abschmecken.
  • Je nach Lust und Laune in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und auf ein Backpapier Rosetten mit ca. 3 cm Durchmesser dressieren.
  • Danach die Kräuterbutter eine halbe Stunde kühl stellen.

Ich wünsche guten Appetit und viel Freude mit diesem Rezept!

zurück zur Übersicht

 

Bildrechte:
(c) adobestock.com